image slideshow

Ein ausgebrannter Leiter erlebt durch den Dienst von Pastorin Katharine Siegling Wiederherstellung (Teil 2)

Ich bin von der Vortrefflichkeit, Liebe, Freundlichkeit dieser Menschen und ihrem ungeheuchelten Glauben und Lebensstil beeindruckt.

So etwas Echtes habe ich in keiner anderen Gemeinde in Deutschland erlebt!

Für dieses Land ist es etwas sehr Außergewöhnliches, dass eine Gemeinde von einer Frau gegründet und geleitet wird. Es ist offensichtlich: Durch den gesalbten Dienst von Pastorin Katharine Siegling ist ein großartiges Werk entstanden. Gott gebraucht sie mächtig, um sein Wort auszuteilen und glaubensdeformierte Leiter, wie ich selbst einer war, wieder aufzubauen.

Für mich ist klar: Pastoren und Leiter in Deutschland müssen umdenken!

Insbesondere unsere Welt der männlichen Pastoren und Gemeindeleiter muss radikal umdenken!
Wir sollten uns nicht länger auf die Schulter klopfen und loben, wie zahlenmäßig unsere Gemeinde gewachsen ist. Sind wir mal ehrlich: Oft ist jemand gleichzeitig in mehreren Gemeinden Mitglied!
Jeder von uns sollte sich selbst von der außergewöhnlichen, prophetischen Salbung und Berufung von Katharine Siegling überzeugen.

Wir sollten uns daran erinnern:

Der HERR HERR tut nichts, er offenbare denn sein Geheimnis den Propheten, seinen Knechten. (Amos 3,7)

Nicolai Schiemann, nicolai.schiemann@googlemail.com